Warum systemisch?


 

Die systemische Therapie und Beratung ist eine zielführende und kurzzeitige Begleitung. Sie findet in einer wertschätzenden Haltung statt und ist lösungsorientiert.

 

Sie bezieht die unterschiedlichen Systeme, in denen der einzelne Mensch sich bewegt und eingebunden ist, mit ein. Hierzu zählen: das eigene Familiensystem, das System der Herkunftsfamilie, das berufliche Umfeld, der Freundeskreis und weitere soziale Netzwerke.

 

In Krisen oder Konfliktsituationen sind der ganzheitliche Ansatz entscheidend. Die systemische Therapie geht davon aus, dass das gesamte System, in dem sich der Mensch befindet, auf das Problem wirkt.

Der systemische Ansatz wertschätzt die bereits gemachten Lösungsversuche, verhilft dazu, eigene Ressourcen und Stärken zu erkennen. Damit lassen sich  Fähigkeiten und Handlungsspielräume erweitern. All dies erfolgt in einer empathischen und anerkennenden Atmosphäre.

 

 

In Krisensituationen kann der Blick hierfür nicht deutlich sein. Hier gibt die systemische Beratung neue Impulse und bringt Erkenntnisse zur Bewältigung und Lösung der aktuellen Situation.

Ich biete Ihnen einen neuen und ungewöhnlichen Weg an.